Wasserkuppe 2019

Das Wetter war, ungewöhnlich für ein Wasserkuppentreffen, relativ trocken. Am Freitag hatten wir Sonnenschein, am Samstag extrem verdichteten, punktuell auftretenden Nebel (Zitat Karsten). Kühl ist es dann auch geworden, aber immerhin ist es schon September und wir sind auf über 900m.

Es war wieder ein sehr schönes Treffen in luftiger Höhe. Vielen Dank an die IG Fulda, allen voran Gitti und Karsten fürs Herumwirbeln und Stefan und Felix fürs Pizzabacken.

Biblisheim 2019

15 Jahre gibt es das Treffen im Elsass nun bereits – da kann uns nicht einmal der Wetterbericht davon abhalten, unsere Zelte aufzuschlagen. Und wider Erwarten waren die Anfahrt am Freitag und die Abreise am Sonntag trocken. Auch wenn es, zumindest am Sonntag, auf dem Kaltenbronn noch ordentlich Neuschnee gab.

Der Samstag war verregnet bei 4 Grad und Nordwind. Da war die Freude auf die wärmenden Flammkuchen am Abend noch größer, und der Wettergott hatte schließlich doch ein Einsehen und bescherte uns noch eine trockene, wenn auch kalte Nacht.

Vielen Dank an die Familie Weber und Freunde, die das Treffen wie immer hervorragend organisiert haben!



40 Jahre SR500 – Party

Die SR wurde 40 und das musste gefeiert werden!
Die Party in Bad Berleburg/Müsse war toll besucht und sogar das Wetter hat mitgespielt.

Bilder von MarKik, Kläusle und Stephie, Klaus, Gitti, Karsten und Thöny.

 

Biblisheim 2018

Bie schönem Wetter war dieses Jahr auch mal wieder Zeit, Maikäfer aus nächster Nähe zu beobachten. Da das Gespanntreffen nicht mehr stattfindet, wurde das Monomania-Treffen etwas nach hinten auf Ende April gelegt. Dadurch war es nicht nur wärmer, es waren auch deutlich mehr Besucher da als sonst. Selbst die hintere Wiese war gut gefüllt.

Wie immer ein tolles Treffen! Vielen Dank an Familie Weber und alle Helfer vor Ort!

Bilder von MarKik & Klaus

Glemseck am 24.12.

Jedes Jahr fahren wir am 24.12. zum Glemseck. Dieses Jahr allerdings vermutlich das letzte Mal. Das ehemals ruhige Treffen, zu dem man auf eine Tasse Kaffee und ´ne rote Wurst gefahren ist, hat sich gewandelt. Mehr Party, mehr Burnouts. Wahrscheinlich einfach das, was die breite Masse gerade will. Auch ok, uns zwingt ja keiner, und wenn der Rest Spaß hat, soll’s recht sein. Ich schnapp mir dann nächstes Jahr die Thermoskanne, und dann sucht man sich ein ruhiges Plätzchen – die gibt’s zum Glück im Winter im Überfluss.

Bilder von Klaus und MarKik